Cryptic Disk - Software zur Verschlüsselung von Festplatten wie beim Militär

Cryptic Disk erstellt virtuelle verschlüsselte Laufwerke und verschlüsselt auch Festplatten, USB-Laufwerke und Speicherkarten. Die Datenverschlüsselung verwendet die besten Algorithmen (AES/Rijndael, Serpent, Twofish, Blowfish, CAST6) und erfolgt in Echtzeit, ohne die Computerleistung zu beeinträchtigen.

Festplattenverschlüsselung - jetzt sofort

Cryptic Disk ist eine einfach zu bedienende Anwendung mit einer ziemlich benutzerfreundlichen Oberfläche.

Klicken Sie einfach auf den Laufwerksbuchstaben im Cryptic Disk-Bedienfeld und führen Sie die Aufgabe "Volume verschlüsseln" aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, und Ihre Festplatte wird in Kürze geschützt. Oder wenn Sie nicht die ganze Festplatte schützen wollen, führen Sie einfach die Funktion "Verschlüsselten Container erstellen" aus - das wird ein virtuelles verschlüsseltes Volume für Sie erstellen.

    Eigenschaften und Vorteile
    • Erstellung virtueller verschlüsselter Laufwerke aus Container-Dateien und deren Einbau als separate Laufwerke;
    • Verschlüsselung ganzer Plattenpartitionen (intern und entfernbar) sowie anderer Laufwerke (Speicherkarten, Pen-Drives, USB-Laufwerke und mehr) ohne Informationsverlust;
    • Transparente (on-the-fly) Datenverschlüsselung, die in Echtzeit erfolgt und die Computerleistung nicht beeinträchtigt;
    • Abstreitbare Verschlüsselung, so dass verschlüsselte Datenträger keine Signaturen enthalten, mit denen sich nachweisen ließe, dass es sich um verschlüsselte Laufwerke oder Container handelt;
    • Plausible Deniability, die es ermöglicht, versteckte verschlüsselte Platten zu erstellen, die mehrfach ineinander verschachtelt sind (Steganographie);
    • Unterstützung für die Verwendung von Schlüsseldateien zusammen mit einem Kennwort oder anstelle eines Kennworts, was den Benutzern Flexibilität bei der Bereitstellung der Plattenverschlüsselungssoftware bietet;
    • Leistungsstarker Schutz vor Brute-Force-Passwort-Angriffen (sowohl Dictionary-Angriffe als auch echte Brute-Force-Angriffe) gemäß PKCS #5 v2;
    • Zuverlässiger Schutz vor Keyloggern (eingebaute virtuelle Tastatur zur Eingabe von Passwörtern);
    • Möglichkeit, die Festplattenverschlüsselungssoftware auf einem Computer zu verwenden, ohne sie vorher zu installieren (tragbarer Modus);
    • Konfigurierbare automatische Aktionen, wenn ein verschlüsselter Datenträger ein- oder ausgehängt wird: Abspielen einer WAV-Datei oder Starten eines Programms oder Skripts in den folgenden Sprachen: CMD-Shell, Windows-Skripts und PowerShell;
    • Unterstützung für verschiedene kryptographische Algorithmen zur Verschlüsselung von Daten: AES/Rijndael, Serpent, Twofish, Blowfish, CAST6;
    • Verwendung des XTS-Datenverschlüsselungsmodus, der speziell für die Festplattenverschlüsselung entwickelt wurde (IEEE 1619-Standard);
    • Unterstützung für Kaskadenverschlüsselung (Verwendung mehrerer kryptographischer Algorithmen zur Verschlüsselung von Daten in Folge) zur Verbesserung der von der Festplattenverschlüsselungssoftware bereitgestellten kryptographischen Stärke, wobei die Größe des Verschlüsselungsschlüssels im XTS-Modus von 256 auf 2944 Bit erhöht wird;
    • Unterstützung für die Verwendung verschiedener Algorithmen zur Ableitung von Header-Schlüsseln: HMAC-SHA-512, HMAC-RIPEMD-256, HMAC-Whirlpool;
    • Möglichkeit, einen verschlüsselten Container/einen verschlüsselten Datenträger unter Verwendung eines beliebigen freien Laufwerksbuchstabens oder eines leeren Ordners auf einer NTFS-Festplatte einzubauen;
    • Unterstützung für die Einstellung von Hotkeys zum schnellen Ein- und Aushängen verschlüsselter Volumes;
    • Unterstützung für die automatische Wiederherstellung der Zugriffseinstellungen auf gemeinsame Ressourcen auf einem verschlüsselten Laufwerk nach dem Einbauen;
    • Optimierung für mehrere CPUs;
    • Fähigkeit, auf die Funktionen des Programms von der Befehlszeile aus zuzugreifen, was die Automatisierung des Arbeitsprozesses mit dem Programm ermöglicht;
    • Mehrsprachige Oberfläche.

    Info

    Version:

    Unterstütztes Betriebssystem: Windows All

    Lizenz: Free to try

    Wichtige Links