Hide Folders 5 - Verbergen, Sperren und Passwortschutz von privaten Dateien und Ordnern vor anderen Benutzern

Hide Folders ist eine Software-Anwendung, die es ermöglicht, alle privaten Informationen auf einer Festplatte mit einem Passwort zu schützen. Sie können Ihre Dateien und Ordner schnell unzugänglich oder unsichtbar machen oder sie vor Bearbeitung oder Entfernung schützen. Die geschützten Ordner oder Dateien sind für die Benutzer unzugänglich - egal, wie sie versuchen, daran zu kommen - weder lokal noch vom Netz aus. Ein effektiver Schutzmechanismus, eine intuitive Benutzeroberfläche und eine Reihe von Optionen zur Feinabstimmung werden den Bedürfnissen eines jeden, vom Windows-Anfänger bis zum Computerexperten, gerecht. Seit 2001 helfen unsere Hide Folders-Softwareprodukte unseren Benutzern, private Dateien und Ordner vor neugierigen Augen zu verstecken.

Es gibt keinen besseren Weg, einen Ordner oder eine Datei so einfach wie mit Hide Folders zu schützen!

Mit Hide Folders können Sie auf einfache Weise eine beliebige Anzahl von Ordnern und Dateien auf Ihrem Computer schützen. Sie können jede Datei oder jeden Ordner zum Schutz aus dem Programm auswählen, die gewünschten Dateien und Ordner aus dem Windows Explorer in das Hide Folders Fenster ziehen und ablegen oder die Datei oder den Ordner über das Kontextmenü des Windows Explorers schützen.

  • Hide Folders
  • Hide Folders (object list)
  • Hide Folders settings
    Eigenschaften und Vorteile

    Funktionalität

    • Sofortige Datensicherung (Schutz- und Freigabe-Befehle werden im Handumdrehen ausgeführt);
    • 4 Schutzmethoden verfügbar: Ausblenden, Sperren, Ausblenden & Sperren, Nur lesen;
    • NTFS-, FAT32-, exFAT- und FAT-Volumes werden unterstützt;
    • Unterstützung von Dateimasken (Wildcards);
    • Mit der Option Vertrauenswürdige Prozesse können Sie Programme angeben, die auf die geschützten Daten zugreifen dürfen;
    • Unbegrenzte Anzahl von Dateien und Ordnern kann gleichzeitig geschützt werden;
    • Keine Beschränkungen der Größe der geschützten Daten.

    Sicherheit

    • Passwortschutz, um unbefugte Benutzer am Zugriff auf Ihre privaten Daten zu hindern;
    • Unterstützung des Safe Mode - Ihre Dateien und Ordner können ausgeblendet werden, selbst wenn Ihr Computer im Safe Mode läuft;
    • Geschützte Deinstallation;
    • Verschiedene Optionen zum Löschen von Spuren.

    Schutz

    • Wenn Sie den Anwendungsordner "Hide Folders" aus dem System entfernen, werden versteckte Ordner nicht aufgedeckt;
    • Dateien aus versteckten Ordnern gehen auch dann nicht verloren, wenn jemand versucht, einen übergeordneten Ordner zu entfernen.

    Zuverlässigkeit

    • Datenintegrität – keine Änderungn der Dateisystemstruktur;
    • Wahrnehmung kritischer Ordner - Hide Folders verbietet aus Stabilitätsgründen das Sperren von Systemordnern.

    Verfügbarkeit

    • Tastenkombinationen (Hotkeys) zur Verwaltung der grundlegenden Hide Folders Funktionen;
    • Befehlszeilenunterstützung für alle Hide Folders Hauptfunktionen;
    • Unterstützung von Ordnern, die mit landessprachlichen Symbolen benannt sind;
    • Mehrsprachige Unterstützung; die Benutzeroberfläche unterstützt verschiedene Sprachen und kann leicht in neue Sprachen übersetzt werden;
    • Intuitive und extrem einfach zu bedienende Benutzeroberfläche mit Skins.
    Unterschied zu internen Windows Datenschutz-Funktionen

    Viele fortgeschrittene Benutzer glauben, dass Hide Folders (sowie jede andere Ordnerschutzsoftware von Drittanbietern) nutzlos ist, weil Windows über integrierte Datei- und Ordnersperrfunktionen verfügt.

     

    Nun, tatsächlich können Sie Ordner mit Windows sperren, und dieser Ordner wird für andere (unbefugte) Benutzer unzugänglich sein. Aber es gibt einige nervige Einschränkungen, die Sie kennen sollten:

     

    Windows erlaubt es Ihnen, Dateien und Ordner nur auf NTFS-Volumes zu sperren. FAT- und exFAT-Volumes werden nicht unterstützt;

    Mit Windows können Sie Benutzerrechte zum Lesen/Schreiben/Ändern von Daten festlegen, aber nicht zum Ausblenden von Dateien oder Ordnern;

    NTFS erlaubt es Ihnen nicht, einen Ordner unsichtbar, aber gleichzeitig zugänglich zu machen, was für verschiedene Sicherheitsaufgaben wie Protokollierung, private Datenaufzeichnung, Sicherung usw. hilfreich ist;

    Ein Systemadministrator kann leicht Zugang zu den Ordnern und Dateien erhalten, die mit den NTFS-Funktionen von Windows gesperrt sind;

    Einige Windows-Home-Editionen verfügen nicht über eine Benutzeroberfläche zum Schutz von Dateien und Ordnern;

    Windows erlaubt es nicht, ein Kennwort für geschützte Daten festzulegen. Es authentifiziert Benutzer bei der Anmeldung. Wenn Sie also Ihr Windows-Konto für andere Benutzer freigeben, können Sie die Windows Ordnerschutzfunktionen nicht verwenden;

    Die Verwaltung der Zugriffssteuerung in Windows nimmt viel Zeit in Anspruch und erfordert administrative Fähigkeiten der Benutzer.

    Info

    Version:

    Veröffentlicht:

    Unterstütztes Betriebssystem: Windows All

    Lizenz: Free to try